iCandy World

GESCHICHTE

Bei iCandy ist das Geschäft eine Familienangelegenheit. Die Brüder Bradley und Warren Appel absorbierten das produktionstechnische Können von ihrem Großvater Charles, der bereits 1933 ein Modeunternehmen gründete.

In den Achtzigern fertigte das Unternehmen Fahrradhelme für Kinder und Autokindersitze, anschließend ein breites Sortiment an Kleinkindprodukten.

Doch um nach den Sternen zu greifen, realisierten die Gebrüder Appel, mussten sie ihren Innovationsgeist und ihr Qualitätsstreben in einen Nischenmarkt lenken.

„Wir trafen die Entscheidung, nur über Händler zu verkaufen, die einen ausgesprochen persönlichen Service und den direkten Kontakt bieten, den werdende Eltern suchen“, erzählt Bradley.

2005 beschlossen sie, etwas ganz Besonderes zu kreieren – einen Einzel-Doppel-Kinderwagen unter dem neuen Markennamen iCandy.

Zwei Jahre später wurde der erste Doppelkinderwagen mit der Standfläche eines Einzelkinderwagens produziert, der aussah und fuhr wie kein anderer.

Diese eklektische Kombination aus Imagination, an die Grenzen gehenden Ingenieursleistungen und sorgfältig geplantem Wachstum ist es, die uns heute auszeichnet.

Originalton Warren: „Der Exzellenz, die wir erreichen können, unseren zukünftigen Entwürfen sind keine Grenzen gesetzt."

Die Geschichte der iCandy-Kinderwagen
Die Geschichte der iCandy-Kinderwagen
Die Geschichte der iCandy-Kinderwagen
Die Geschichte der iCandy-Kinderwagen

DESIGN

Das iCandy-Rezept für Innovation: Britische Wertarbeit – grenzenlos.

Ein Schlüsselmerkmal von iCandy-Produkten ist der Einsatz technischer Errungenschaften aus der Luftfahrt. Das technische Niveau und die Luxusqualitäten des Materials entsprechen denen eines Flugzeugs, nicht denen eines Kinderwagens. Unbeschwerte Leistungsstärke ist das sicht- und fühlbare Resultat.

Fließende Bewegungen und ruckfreies Handling vom ersten Moment an – dank meisterhafter Ingenieursarbeit. Wir machen es für das Baby sicher und unverschämt bequem, und für Sie zum puren Vergnügen.

Zu dieser Konstruktion gehört ein entsprechendes Aussehen: nach Luxus, Modernität und Stil.

Mit einem iCandy-Kinderwagen geben Sie Ihrem Neugeborenen das Beste, ohne dass Sie Kompromisse bei Ihrem Modebewusstsein eingehen müssten. Unsere Chefmodedesignerin Janet Collin, die zuvor für Mulberry und Louis Vuitton gearbeitet hat, sorgt dafür, dass wir die Trendvorhersagen richtig interpretieren und modisch up-to-date bleiben.

Dieser Einklang von Leistung, Luxus, Design und dynamischem Farbeinsatz ist das Markenzeichen von Eltern, die mehr erwarten – und verdienen.

iCandy-Kinderwagen – Britische Wertarbeit vom Feinsten
iCandy-Kinderwagen – Britische Wertarbeit vom Feinsten
iCandy-Kinderwagen – Britische Wertarbeit vom Feinsten
iCandy-Kinderwagen – Britische Wertarbeit vom Feinsten

QUALITäT

Qualität ist bei uns eine Leidenschaft. Wir sorgen dafür, dass jeder iCandy-Kinderwagen weit mehr getestet wird, als es die Industrienorm vorschreibt.

Um das iCandy-Design und iCandy-Wertarbeitsstandards zu schützen, lassen wir nur dort fertigen, wo High-end-Produkte hergestellt werden. Nur dort wird nach unseren Qualitätsmaßstäben gefertigt.

Anschließend erproben, schieben, ziehen und crashtesten wir uns durch bis zu sieben internationale Standards und übertreffen sie alle, immer.

Warum wir solche hohen Maßstäbe anlegen? Weil Sie von uns nichts Geringeres als Perfektion akzeptieren würden, und es unsere Aufgabe ist es, genau das zu liefern.

Wir möchten Ihre Träume wahr werden lassen; deshalb machen wir keine Kompromisse bei der Entwicklung des perfekten iCandy-Kinderwagens.

Jeder iCandy-Kinderwagen wird auf striktere Anforderungen getestet, als vorgeschrieben sind
Jeder iCandy-Kinderwagen wird auf striktere Anforderungen getestet, als vorgeschrieben sind
Jeder iCandy-Kinderwagen wird auf striktere Anforderungen getestet, als vorgeschrieben sind

SOZIALES ENGAGEMENT

Wenn ein Kind in Ihr Leben tritt, möchten Sie dieses kostbare kleine Bündel instinktiv unter allen Umständen schützen.

Wir hoffen, einen Beitrag dazu zu leisten, dass Ihr Kind auf Ihren Reisen sicher ist; wir meinen aber auch, dass sich unsere Verantwortung über Reisesysteme hinaus erstreckt, und nehmen unsere Position als wichtige Figur im Bereich der Kinderfürsorge ernst.

Wir möchten Eltern und ihre Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten, und unterstützen Organisationen wie beispielsweise Bliss – eine Wohlfahrtsorganisation für Frühgeborene – und die Stiftung Lullaby (ehemals FSID), die spezielle Unterstützung für trauernde Familien anbieten und Informationen darüber verbreiten, wie Babys sicherer schlafen.

iCandy unterstützt die Wohlfahrtsorganisationen Bliss und Lullaby Trust
iCandy unterstützt die Wohlfahrtsorganisationen Bliss und Lullaby Trust
iCandy unterstützt die Wohlfahrtsorganisationen Bliss und Lullaby Trust

WELTKLASSE

Die „iCandy-Welt“ wächst und wächst, weil immer mehr Eltern weltweit die iCandy-Erfahrung machen möchten.

Unser Streben danach, Produkte ohne ihresgleichen zu schaffen, erwächst aus dem Wunsch, Eltern vom ersten Moment, vom ersten Blick, von der ersten Berührung an ein umfassenden Wohlgefühl zu vermitteln.

Wir sind überzeugt, dass Eltern unsere Integrität und unseren Wunsch, nur ganz besondere Kinderwagen zu liefern, respektieren; dieser Ruf ermöglicht es uns, iCandy in immer mehr Ländern bereitzustellen ... jetzt sind es bereits 33.

iCandy liefert außergewöhnliche Kinderwagen rund um die Welt
iCandy liefert außergewöhnliche Kinderwagen rund um die Welt
iCandy liefert außergewöhnliche Kinderwagen rund um die Welt