iCandy World

iCARE

Wir sind überzeugt, dass Sie Ihrem Kind oder Enkelkind mit unseren Kinderwagen den bestmöglichen Start ins Leben geben können. Die Verbesserung der Umgebung eines Babys ist unser vorrangiges Ziel, und wir wissen, wie wichtig Ihnen bei der Auswahl eines Reisesystems Sicherheit und Komfort sind.
Im iCare-Abschnitt werden Fragen zur Auswahl Ihres iCandy beantwortet, und Sie erhalten nützliche Tipps zu Pflege und Wartung, damit es Ihr Baby unverschämt bequem und sicher hat.
Haben Sie eine Frage, die nicht in diesem Abschnitt beantwortet wird, fragen Sie uns!

  • VOR DEM KAUF IHRES ICANDY-KINDERWAGENS

    Nein. Wir von iCandy sind so leidenschaftlich von unserer Marke und unserem Kunden-Engagement überzeugt, dass wir uns gegen den Online-Vertrieb unserer Produkte entschieden haben. Stattdessen arbeiten wir mit einem sorgfältig ausgewählten landesweiten Netz von Verkäufern zusammen, die unsere Überzeugungen in punkto Kundenbetreuung teilen und bei denen wir sicher sind, dass sie Sie bei der Auswahl und beim Kauf des für Sie optimalen iCandy-Produktes bestmöglich beraten.

    Ihr Baby kann im Haupttragekorb, in den oberen und unteren Tragekörben der Peach Serie sowie im Apple und Cherry Tragekorb eine Nacht verbringen, sofern Sie eine luftdurchlässige Matratze verwenden.

    Links/Downloads

    Die Grundfarbe des Apple-Modells ist zwar schwarz, es kann aber ganz einfach mit unseren abgestimmten Flavour-Sets ausgestattet werden, welche ein farbiges Verdeck und eine kuschelweiche Sitzeinlage umfassen. Flavour-Sets sind in den Ausführungen Blackcurrant, Redcurrant, Imperial, Grape und Mandarin erhältlich. Außerdem bieten wir Ihnen unsere luxuriösen Superfleece-Fußsäcke und Sonnenschirme in verschiedenen köstlichen „Geschmacksrichtungen“, mit denen Sie lebendige Farbakzente setzen können.

    Im Allgemeinen empfehlen wir, die Kinderwagenmodelle Cherry, Apple, Pear und Peach nicht zusammenzuklappen, wenn noch Sitze, Tragekörbe oder Kindersitze fürs Auto daran befestigt sind, da dies zur Beschädigung der Befestigungspunkte am Chassis oder am Sitz, am Tragekorb bzw. am Kindersitz führen kann.
    Das Chassis des Apple-Modells kann nur dann mit daran befestigter Einzelsitzeinheit zusammengeklappt werden, wenn diese in der vollständig aufrechten Position und nach vorne gerichtet montiert ist. Befindet sich der Sitz nicht in dieser Position, werden beim Zusammenklappen die Vorrichtungen zur Befestigung des Sitzes und zum Einstellen der Rückenlehne beschädigt, was zu einer kostenpflichtigen Reparatur führt.

    Nein. Die Sitze sind für Kinder ab mindestens 6 Monaten konzipiert, die ihren Kopf bereits selbständig halten können. Für alle Modelle aus der Familie der iCandy-Kinderwägen gibt es deshalb einen speziellen Tragekorb, der ab der Geburt verwendet werden kann. Mit Ausnahme des Modells Cherry-Special-Edition in der Ausführung Union Jack, welche Tragekorb und Sitz umfasst, können Tragekörbe separat gekauft werden.

    Das Chassis der Modelle Apple und Peach erlaubt durch Hinzufügen des Pip-Aufsatzes sowie zusätzlicher Sitze / Tragekörbe den Ausbau in ein Tandem-Modell. Diese Ausbau-Sets können Sie bei Ihrem Fachhändler bestellen.

    Das Peach-Modell ist ebenfalls in Tandemausführung für Kinder ab 6 Monaten (Peach-Blossom) sowie als Tandemmodell ab der Geburt (Peach-Blossom-Twin) erhältlich. Auch die Tandemausführung des Pear-Modells ist als Komplettpaket erhältlich.

    Leider nicht. Das Cherry-Modell wurde als Kinderwagen mit nur einem Sitz konzipiert.

    Die Chassis der Modelle Cherry, Apple und Pear sowie das Chassis des Einsitzer-Modells Peach wurden mit den Kindersitz-Modellen Cabrio und Pebble der Marke Maxi-Cosi einer Sicherheitsprüfung unterzogen.

    Die Kinderwagenmodelle Peach-Blossom und Peach-Blossom-Twin können nicht mit zwei Pebble-Kindersitzen verwendet werden.

    Für die Modelle Cherry, Apple und Peach (Einsitzer-Ausführung) können Aufsätze für Autokindersitze bei Ihrem lokalen Fachhändler bestellt werden.

    Ihr Kinderwagen wurde für Kinder bis zu 3 Jahren mit einem Gewicht bis maximal 15 kg entworfen und getestet.

    Alle unsere Kinderwägen wurden für die Benutzung mit einer Maximalbelastung von bis zu 15 kg pro Sitz getestet.

    Alle unsere Tragekörbe wurden für die Benutzung mit einem Maximalgewicht von 9 kg getestet.

    Die Einkaufskörbe wurden mit einem Maximalgewicht von 5 kg getestet.

    Momentan sind sämtliche Tragekörbe des Peach-Modells (Haupttragekorb, unterer und oberer Tragekorb) ab der Geburt dafür geeignet, sofern eine belüftete Matratze verwendet wird.

    Nein. Wir raten davon ab, unsere Tragekörbe in Kombination mit Standfüßen zu verwenden.

    Die Kinderwagenmodelle Apple, Pear und Peach sind mit mehrfach verstellbaren Griffen ausgestattet. Der Cherry-Kinderwagen ist leider nur mit fixem Griff erhältlich.

    Die Hinterräder am Chassis der Modelle iCandy-Apple und -Pear sind mit Luftschläuchen ausgestattet.

  • NACH DEM KAUF IHRES ICANDY-KINDERWAGENS

    Ihr Kinderwagen ist mit einem voluminösen, speziell für Ihren Kinderwagen entworfenen Einkaufskorb ausgestattet, in welchem Sie ein Maximalgewicht von 5 kg transportieren können.

    Auch wenn es verlockend ist, Einkaufstüten an den Griffstangen aufzuhängen, raten wir Ihnen davon dringend ab. Das Aufhängen von zusätzlichen Tüten bzw. das Anbringen von zusätzlichen Körben kann sich negativ auf die Stabilität Ihres Kinderwagens auswirken und darüber hinaus zu vorzeitiger Abnützung führen, welche durch Ihre Garantie nicht abgedeckt ist

    Ja, das ist möglich. Allerdings müssen nach Entfernen des Sicherheitsbügels vom Apple- oder Pear-Modell unbedingt die Abdeckungskappen über den Befestigungspunkten an der Sitzschale angebracht werden, damit Ihr Kind weder seine Finger noch Nahrungsmittel in diese Löcher stecken kann.

    Durch Hinzufügen des Pip-Aufsatzes sowie zusätzlicher Sitze / Tragekörbe können sowohl das Apple- als auch das Peach-Modell in Tandemkinderwägen verwandelt werden. Diese Ausbau-Sets können Sie bei Ihrem Fachhändler bestellen.

    Nein. Der Apple-Sitz wurde ausschließlich zur Verwendung am Apple-Chassis entwickelt und ist nicht zum Anbringen auf dem Pip-Aufsatz geeignet. Es ist zwar möglich, den Sitz auf dem Pip-Aufsatz zu befestigen, die Bewegungsfreiheit des Sitzes ist allerdings eingeschränkt, was bei der Benutzung mit einem zweiten Sitz oder einem weiteren Tragekorb störend wirken kann. Die Verwendung eines Apple-Sitzes auf dem Pip-Aufsatz führt zum Verlust Ihres Garantieanspruches.

    Ja, das ist möglich. Bitte stellen Sie jedoch sicher, dass bei der Bestellung Ihres Pip-Aufsatzes zum Aufrüsten auf ein Pear-Modell bei Ihrem Fachhändler auch eine neue Vordernabe bestellt wird. Keine Sorge, diese Vordernabe wird Ihnen zur Aufrüstung Ihres Kinderwagens gratis zur Verfügung gestellt.

    Nein. Der Apple-Tragekorb kann mit oder ohne Stabilisatorstangen benutzt werden. Ohne die Stabilisatorstangen schwingt der Tragekorb sanft, wenn Sie den Kinderwagen schieben, wenn sie angebracht sind, genießt Ihr Kind eine etwas ruhigere Fahrt.

    Wir empfehlen einen Reifendruck zwischen 1,37 und 1,5 Bar.

    Die Pumpe befindet sich in einer kleinen Tasche an der Hinterseite des Einkaufskorbes.

    Ja. Transporttaschen für die Modelle Cherry, Apple / Pear und Peach können bei Ihrem Fachhändler bestellt werden.

    Nein. Wir raten davon ab, zusätzliche Trittbretter oder Plattformen an unsere Kinderwägen zu hängen, da diese unter Umständen das Chassis beschädigen können.

    Nein. Die Schaumstoffauflage ist fix an der Griffstange selbst montiert, was im Falle eines Austausches den Ersatz des gesamten Teils notwendig macht. Dies lässt sich mit Hilfe Ihres lokalen Fachhändlers bewerkstelligen, ist aber unter Umständen kostenpflichtig.

    Nein. Dieses Logo wird während des Produktionsprozesses angebracht und ist nicht abnehmbar.

    Für die Modelle Apple, Cherry, Pear und Peach gilt eine zweijährige Garantie auf Fertigungsfehler am Chassis und am Sitzrahmen. Für alles Zubehör von iCandy, sämtliche Sitzbezüge und Tragekörbe gilt eine Garantie von 6 Monaten. Der Garantiezeitraum beginnt stets mit dem Kaufdatum. Zum Aufbewahren Ihrer Rechnung / Ihres Kaufnachweises steht Ihnen eine Klapptasche am hinteren Einband Ihres Garantie-Booklets zur Verfügung.

    Wenn Sie einen der oben genannten Teile verloren haben, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Fachhändler, der Ihnen gerne den benötigten Ersatz bestellt.

    Für die Modelle Apple, Peach und Pear können neue Hinterräder über Ihren lokalen Fachhändler bestellt und ganz einfach ausgetauscht werden.
    Wenn Sie die Vorderräder Ihres Apple-, Peach- oder Pear-Kinderwagens austauschen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihren Fachhändler, er wird die notwendigen Schritte veranlassen.
    Wenn Sie die Vorder- oder Hinterräder Ihres Cherry-Kinderwagens ersetzen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler, der Sie dabei gerne unterstützt.
    Bitte beachten Sie, dass das Austauschen von Rädern kostenpflichtig ist.

    Obwohl der Schaumstoffüberzug des Schutzbügels auf Widerstandsfähigkeit gegen Beißen getestet wurde, kann ein hartnäckiges Kind möglicherweise auf den Schutzbügel beißen. Wir empfehlen in dieser Situation, Ihr Kind im Kinderwagen stets so anzugurten, dass es den Schutzbügel nicht erreichen kann, um es so davon abzuhalten, zu nagen oder zu beißen. Sollte Ihr Schutzbügel beschädigt werden, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler, der Ihnen gerne den gewünschten Ersatz bestellt.
    Bitte beachten Sie, dass der Ersatz eines Schutzbügels kostenpflichtig ist.

    Klicken Sie auf einen der Links, um eine PDF-Version der fehlenden Gebrauchsanleitung zu erhalten.

    Möglicherweise können Sie auch bei Ihrem Fachhändler eine Kopie der Anleitung bekommen.

    Als erstes sollten Sie Ihren Kinderwagen in das Geschäft bringen, in dem Sie ihn gekauft haben, um ihn von einem erfahrenen Fachhändler untersuchen zu lassen.

    Nein. Alle Anfragen müssen über Ihren Fachhändler abgewickelt werden, da der Verkaufsvertrag zwischen Ihnen und ihm abgeschlossen wurde. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Garantiezertifikat und die originale Rechnung bzw. den originalen Kaufnachweis haben. Ihr Fachhändler wird eine erste Untersuchung Ihres Kinderwagens durchführen und Sie über die angemessene weitere Vorgehensweise beraten.

    Führen Sie eine Suche auf unserer Webseite durch, um einen neuen iCandy-Fachhändler zu finden.

    Wenn Sie Ihren Kinderwagen über das Internet gekauft haben, ist es leider sehr wahrscheinlich, dass dies nicht durch einen unserer anerkannten Fachhändler geschehen ist, weshalb Sie keinerlei Garantieanspruch haben. Auch wenn Sie das Produkt aus zweiter Hand gekauft haben, besteht kein Garantieanspruch, da die Garantie nur für den ursprünglichen Besitzer gilt.

    Ersatzteile können natürlich bei allen unseren anerkannten Fachhändlern bestellt werden.

    Klicken Sie auf den unten stehenden Link, um eine Videoanleitung zum Auseinander- und Zusammenklappen Ihres iCandy-Kinderwagens anzusehen.

    Benachrichtigen Sie so rasch wie möglich (innerhalb von 14 Tagen) nach dem Kauf / Erhalt Ihres Kinderwagens Ihren Fachhändler, er wird Ihnen weiterhelfen.

    Wir freuen uns immer über Feedback von unseren Kunden, sowohl über Details unserer Produkte, die ihnen gefallen, als auch über Dinge, die sie gerne geändert oder verbessert haben würden. Aufgrund dieses Kundenfeedbacks werden die Sichtfenster von unseren Produkten im Laufe der Zeit entfernt.

  • REPARATURBEDARF?

    Wenn Sie seit dem Kauf des Kinderwagens in ein anderes Land umgezogen sind, sollten Sie dennoch zuerst den ursprünglichen Händler anrufen, weil dieser Ihr Vertragspartner bleibt; er kann Sie beraten oder Ihnen Ersatzteile besorgen.
    Sind weitere Maßnahmen erforderlich, setzt sich Ihr Händler mit iCandy in Verbindung, um mit iCandy eine Lösung zu finden, wie Ihr Problem so schnell wie möglich zu lösen ist.
    Die iCandy-Garantie gilt nur im Verkaufsland. Diese Garantie gilt zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Ansprüchen und beeinträchtigt diese nicht.

    Wenn Sie ein Problem mit Ihrem iCandy-Produkt haben, eine Beratung oder ein Ersatzteil benötigen, wenden Sie sich immer zuerst an den Händler, bei dem Sie das Produkt gekauft haben.
    Unsere iCandy-Händler wurden sorgsam ausgewählt, damit unsere Kunden den Kundendienst erhalten, den sie von einer Marke wie iCandy erwarten können; sie werden von unserem eigenen Technikerteam dafür geschult, Serviceberatungen und Produktinspektionen vorzunehmen, wobei viele Händler auch Reparaturen für Sie durchführen können.
    Legen Sie sich vor dem Anruf beim Händler die Los- und Seriennummer des Produkts und eine Kopie der Quittung bereit, aus der das Kaufdatum hervorgeht.
    Die Los- und Seriennummer befindet sich bei Apple-, Pear-, Cherry-, Apple 2 Pear- und Peach-Produkten auf dem Korbrahmen und beim iCandy Strawberry auf der Korbplattform. Ein zusätzliches Etikett ist an der Sitzeinheit angebracht, und auch außen auf der Originalverpackung sind Los- und Seriennummer zu sehen. Hinten im Garantieheft befindet sich eine kleine Tasche, in der Sie den Kassenbon sicher aufbewahren können.
    Denken Sie auch daran, dem Händler mitzuteilen, ob Sie Ihr Produkt online oder per Brief registriert haben; durch eine Registrierung erhalten Sie weitere 6 Monate Herstellergarantie auf das Gestell. Diese Garantie gilt zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Ansprüchen und beeinträchtigt diese nicht.
    Bitte lesen Sie auch andere Bereiche dieses iCare-Bereichs; dort finden Sie viele häufig gestellte Fragen, die Ihnen weiterhelfen könnten.

    Wenn Sie seit dem Kauf des Kinderwagens umgezogen sind, sodass Sie nicht mehr in der Nähe Ihres Händlers (aber immer noch im selben Land) wohnen, sollten Sie dennoch zuerst den ursprünglichen Händler kontaktieren, weil dieser Ihr Vertragspartner bleibt; er kann Sie beraten oder Ihnen Ersatzteile besorgen.
    Sind weitere Maßnahmen erforderlich, setzt sich Ihr Händler mit iCandy in Verbindung, um mit iCandy eine Lösung zu finden, wie Ihr Problem so schnell wie möglich zu lösen ist.

    Führt Ihr Händler keine iCandy-Kinderwagen mehr, so beeinträchtigt dies Ihre gesetzlichen Ansprüche nicht, weil Sie Ihren Kaufvertrag mit diesem Händler geschlossen haben und er sich immer noch in Ihren Angelegenheiten an iCandy wenden kann.

    War Ihr Händler in Großbritannien und hat nun sein Geschäft aufgegeben, während die Herstellergarantie für Ihren Kinderwagen noch läuft (2 Jahre, oder 2 1/2, wenn Sie ihn innerhalb der ersten sechs Monate bei uns registriert haben), wenden Sie sich an iCandy Customer Services – entweder unter der Nummer 0044 1767 604400, Option 1, oder per E-Mail an customerservices@icandyuk.com. Wir werden Ihnen mitteilen, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.
    Hat Ihr Händler sein Geschäft aufgegeben, und die Garantiezeit des Kinderwagens (2 Jahre, oder 2 1/2, wenn Sie ihn innerhalb der ersten sechs Monate bei uns registriert haben) ist abgelaufen, wenden Sie sich bitte an einen anderen iCandy-Händler in Ihrer Nähe, der Ihnen weiterhelfen wird.
    Angaben zu allen iCandy-Händlern finden Sie im Bereich „Händlersuche“ auf der iCandy Website.
    Für weitere Informationen zur iCandy-Garantie klicken Sie auf den untenstehenden Link.

  • NEUES ZUM PEACH 2

    Ja. Wir haben dafür gesorgt, dass unseren bisherigen Kunden verschiedene Möglichkeiten offenstehen. Peach Blossom und Blossom Twin Pip-Systeme werden voraussichtlich 18 bis 24 Monate nach der Markteinführung der nächsten Generation von Peach Blossom verfügbar sein, um ein normales Upgrade der bisherigen Modelle zu ermöglichen.
    a) Kunden mit einem Peach-Kinderwagen mit Gestell-Losnummern bis einschließlich E13698/79 und Seriennummern bis einschließlich 00002872 können auf den gegenwärtigen Peach Blossom oder auf den Peach Blossom Twin umrüsten, ohne Änderungen am Kinderwagen vorzunehmen. Alternativ können Sie eine Umrüstung mit dem neuen Peach Blossom Pip2-System vornehmen, aber dies ist nur mit einer Änderung am gegenwärtigen Korbrahmen und Bezug möglich.
    b) Kunden mit einem Original-Peach mit Gestell-Losnummern ab E13699/80 und Seriennummern ab 000028273 aufwärts (ab Herstellungsdatum 17.07.2011) können auf den gegenwärtigen Peach Blossom oder Blossom Twin oder auf das Peach Blossom / Blossom Twin Pip2-System der nächsten Generation umrüsten, ohne weitere Änderungen vorzunehmen, weil das Gestell bereits mit einem geänderten verlängerten Korbrahmen ausgestattet ist.

    Nein. Aufgrund von Änderungen an den Aufsatzstangen und einer Verbreiterung des unteren Sitzes würden die Babyschalen-Adapter des gegenwärtigen Peach Blossom nicht richtig passen. Der Adapter lässt sich zwar in die Halterungen stecken, aber der Abstand ist zu breit für die zugelassenen Babyschalen. Die neuen unteren Adapter sind leicht an den grauen Entriegelungsknöpfen zu erkennen.

    Die Seriennummer des Peach-Kinderwagens befindet sich auf einem Klebeetikett an den Rohren des Korbrahmens unter dem Korbbezug. Drücken Sie auf die Druckknöpfe, um den Korbbezug abzunehmen und die Seriennummer abzulesen. Alternativ können Sie die Losnummer auch am Sitzboden der Hauptsitzeinheit finden, die mit dem Gestell verkauft wird.

    Besitzen Sie einen Peach-Kinderwagen mit einer Gestell-Losnummer ab E13699/80 und einer Seriennummer ab 000028273 aufwärts (ab Herstellungsdatum 17.07.2011), so ist das Gestell bereits mit einem verlängerten Korbrahmen ausgestattet.

    Die Korbrahmen sind aber auch leicht zu unterscheiden, wenn Sie auf die Rohre direkt vor dem Bogen hinten am Korbrahmen blicken. Suchen Sie zwischen dem Bogen des Rahmens und der hinteren Korbhalterung ein kleines, kreisrundes Loch. Ist so ein Loch vorhanden, hat Ihr Kinderwagen einen verlängerten Korbrahmen, sodass auch das Peach Blossom Pip2-System angebracht werden kann. Ist das Loch nicht vorhanden, hat Ihr Kinderwagen einen Original-Korbrahmen, sodass nur das gegenwärtige Peach Blossom Pip1-System angebracht werden kann.

    Farben der nächsten Peach-Generation sind: Black Magic (ganz schwarz), Berry Bon-Bon (dunkelgrau mit Fuchsienkontrasten), Silver Mint (silbergrau mit schwarzen Streifen) und Parma Violet (dunkleviolett mit lilafarbenen Kontrasten). Die gegenwärtigen Farben SweetPea, Black Jack und Tomato werden für die Blossom/ Blossom Twin Pip2-Aufsätze nicht zur Verfügung stehen.

    Kunden mit einem Original-Peach mit Losnummern ab E13699/80 und Seriennummern ab 000028273 aufwärts können auf den gegenwärtigen Peach Blossom oder Blossom Twin oder auf das Peach Blossom 2-System der nächsten Generation umrüsten, ohne weitere Änderungen vorzunehmen, weil das Gestell bereits mit einem geänderten Korbrahmen ausgestattet ist.

    Leider nicht. Sie können den gegenwärtigen Peach in den Farben Black Jack, Tomato oder SweetPea aber zu einem Blossom in den gegenwärtigen Farben umrüsten.

    Das Peach-Reisesystem der nächsten Generation wird in 4 Farben erhältlich sein: Black Magic (ganz schwarz), Berry Bon-Bon (dunkelgrau mit Fuchsienkontrasten), Silver Mint (silbergrau mit schwarzen Streifen) und Parma Violet (dunkleviolett mit lilafarbenen Kontrasten).

    Leider nicht. Wir werden die Hauptsitzeinheiten / oberen Sitzeinheiten in den neuen Farben zum jetzigen Zeitpunkt nicht ohne den Hauptkinderwagen verkaufen. Damit wird das Bestandsmanagement und die Nachverfolgbarkeit der einzelnen Einheiten gewährleistet, und es hilft uns, die Markteinführung des Peach der nächsten Generation so leicht, nachverfolgbar und kosteneffektiv wie möglich zu machen.

    Sie können die Maxi Cosi Pebble zwar als Einzel-Kinderwagen verwenden, aber an an die Blossom Tandem-Konfiguration können Maxi Cosi Pebble-Babyschalen nur angebracht werden, wenn ein Peach Blossom 2-/ Blossom Twin 2-Aufsatz vorhanden ist. Da die Pebble- ein größeres Unterteil hat als die Cabrio-Babyschale, sind nur der neue verlängerte Korbrahmen und Pip2-Aufsatzstangen für ein sicheres Anbringen der Pebble-Babyschale in der unteren Position geeignet.
    Die Maxi Cosi Cabrio-Babyschale kann angebracht werden.

    Nein. Wir haben sichergesellt, dass genügend Bestände eingeplant werden, um Kunden mit dem gegenwärtigen Kinderwagen Peach, Peach Blossom und Peach Blossom Twin bei Garantieansprüchen und Umrüstungen zu bedienen. Reparaturen und Ersatzteile im Rahmen der Garantie werden wie gewöhnlich im Austauschverfahren geregelt.

    Nein. Die Peach Blossom 2-Tragekörbe der neuen Generation wurden speziell für die neuen Blossom 2 Pip-Aufsätze entworfen und können nicht an den gegenwärtigen / bisherigen Peach Pip-Aufsatzstangen angebracht werden.

    Nein. Die neuen Peach Blossom 2-Pip-Aufsatzstangen, der neue untere Sitz und der neue Blossom 2-Tragekorb wurden speziell für die Verwendung mit einem verlängerten Korbrahmen entworfen. Wird ein neuer Aufsatz, ein neuer unterer Sitz, ein neuer Blossom-Tragekorb oder eine neue Pebble-Babyschale an einem gegenwärtigen Gestell mit kürzerem Korbrahmen angebracht, können die Rohre des Korbrahmens verbogen und die Einrastmechanismen beschädigt werden. Ohne den verlängerten Korbrahmen können zudem Quetschgefahren entstehen, wenn diese Teile zusammen verwendet werden. Wir haben viel dafür gearbeitet, dass der Peach der nächsten Generation und seine Bestandteile mit Blick auf die Einhaltung europäischer, amerikanischer und australischer Normen entworfen, erprobt und Sicherheitstests unterworfen wurden.

    Nein. Da wir den neuen Peach der nächsten Generation als komplettes System entwickelt haben und die neuen Pip-Aufsatzstangen so geändert wurden, dass eine neue untere Sitzeinheit verwendet werden kann, ist die Anbringung des gegenwärtigen unteren Blossom-Tragekorbs nicht möglich.
    Hinweis: Ein gegenwärtiger unterer Peach Blossom-Tragekorb ist leicht an den gelben Formteilen an den Tragekorb-Befestigungsarmen zu erkennen. An den Befestigungsarmen der Peach Blossom 2-Tragekörbe der nächsten Generation befindet sich keine Farbkennzeichnung.

    Nein. Wir haben dies auch in Webforen gesehen und diesbezügliche Anfragen von unseren Vertriebspartnern erhalten, aber das Anbringen einer Pebble-Babyschale am gegenwärtigen Peach Blossom-Gestell in der unteren Position kann die Einrastmechanismen der Babyschale beeinträchtigen und den Korb beschädigen. Aus Sicherheitsgründen raten wir von der Verwendung der Pebble-Babyschale in der unteren Position des gegenwärtigen Peach-Gestells ab.

    -Neue Farben – lebhafte, lichtstarke, leichtere Stoffe, die sich geschmeidiger anfühlen, aber genauso strapazierfähig sind wie die Originalstoffe.
    -Peach-Hauptsitzeinheit – Bezüge in neuen Farben; neue, vermehrt einstellbare Gurte; neuer gerader Sicherheitsbügel (bessere Zugänglichkeit, nur am Hauptsitz); abnehmbares Sitzfutter jetzt separat erhältlich.
    -Neue untere Peach Blossom 2-Sitzeinheit – Bezüge in neuen Farben, neue, vermehrt einstellbare Gurte; höhere Rückenlehne; längere, sanft geschwungene Beinstütze; zusätzliche, ganz aufrechte Sitzposition. Der Sicherheitsbügel wurde entfernt, um den Sitz leichter zugänglich zu machen und durch weniger Bewegungseinschränkung eine ganz aufrechte Position zu ermöglichen; abnehmbares Sitzfutter jetzt separat erhältlich.
    -Peach Blossom 2-Tragekorb – Bezüge in neuen Farben, neue Größe. Es gibt keinen Unterschied mehr zwischen unterem und oberem Tragekorb; beide Tragekörbe haben eine Größe, basierend auf der Größe des früheren „oberen“ Blossom-Tragekorbs.
    -Alle Konfigurationen sind in neuen Peach Pip2-Anleitungen klar und deutlich aufgeführt.
    -Peach Blossom 2 Pip-Aufsatzstangen – längeres oberes Formteil, zur Modifizierung der Position von Hauptsitz und oberem Tragekorb; graue Entriegelungsknöpfe; neu gestalteter Sattel zur Verbesserung des Eingriffs in den Korbrahmen.
    -Peach-Korbrahmen – etwas längerer Korbrahmen für die Aufnahme der unteren Sitzeinheit und der Pebble-Babyschale in der unteren Position, etwas längerer Bezug aufgrund der veränderten Rohre. Gegenwärtige und neue Korbrahmen sind leicht auseinanderzuhalten.
    -Fußsack – Aufgrund der Änderungen am unteren Sitz gibt es nur noch eine Fußsackgröße, die an beide Blossom 2-Sitzeinheiten, die Hauptsitzeinheit und die untere Sitzeinheit passt.

    iCandy wir die Peach-Farben der neuen Generation sowie Peach Blossom 2 und Peach Blossom Twin 2 Ende März erstmals auf der Messe ausstellen; die Markteinführung soll kurze Zeit später folgen.

    Ja, die Anbringung und Einsatzweise dieser Adapter hat sich nicht verändert.

    Wir haben dafür gesorgt, dass die Pip2-Aufsätze und -Adapter leicht zu erkennen sind, indem wir die Farbe aller Entriegelungsknöpfe von schwarz auf grau geändert haben. Außerdem sehen die Pip2-Stangen länger aus und ihre „Sättel“ für den Eingriff am Korbrahmen haben eine andere Form.

    Nein. Da wir den neuen Peach der nächsten Generation als komplettes System entwickelt haben und die neuen Pip-Aufsatzstangen so geändert wurden, dass eine neue untere Sitzeinheit verwendet werden kann, ist eine ordnungsgemäße Anbringung der aktuellen unteren Blossom-Sitzeinheit nicht möglich.